Angebote rund um meine Heimatstadt Hannover

Werbung/Anzeige

Da ich ja in Hannover wohne, möchte ich Euch den einen anderen Tipp mit auf den Weg geben. Alle Tipps beruhen dabei auf meinen persönlichen Erfahrungen sowie Einstellungen.

Auch wenn natürlich die Qualität über allem steht - für mich ist z.B. "Freundlichkeit" ein extrem wichtiger Faktor. Da kann eine Lokalität noch so gut sein - war das Zwischenmenschliche doch eher fragwürdig, gehe ich dort nicht mehr hin - ganz einfach.

Ich möchte an dieser Stelle darauf hinweisen, dass mir keine Empfehlung hier irgendwelche Vorteile bringt. Aber bei den folgenden Lokalitäten wurde ich gut behandelt und daher möchte ich etwas zurückgeben.

Geben und Nehmen - so sollte es immer sein. Mit manchen klappt es - mit manchen leider nicht 🙂 .

Bester Pub

Ich persönlich fühle mich im Irish-Pub in der Brüderstraße (unbezahlte Werbung) mehr als wohl. Live-Musik am Donnerstag, eine prima Quiz am Sonntag, Sportübertragungen und einfach eine nette Atmosphäre.

Bester Grieche

Ich habe schon viele griechische Restaurants in Hannover ausprobiert, aber das beste Essen hatte ich bei "Elena" in der Tillystraße. Das Fleisch ist großartig -  der Service herzlich. So soll es sein.

Bester Friseur

An meine Haare lasse ich nur das Haarstudio Serenat (unbezahlte Werbung). Hier bekommt Ihr keinen Schnick-Schnack geboten, aber dafür einen guten Haarschnitt zu einem vernünftigen Preis.

Beste Werkstatt

Das ist in meinen Augen Autofit-Hannover.de (unbezahlte Werbung). Alle Mitarbeiter haben ihr Herz am rechten Fleck und alle Absprachen wurden immer eingehalten - perfekt.

Beste Bäckerei

... ist in meinen Augen die Bäckerei Werner (unbezahlte Werbung). Man merkt einfach, dass die Bock auf das haben, was sie jeden Tag verkaufen. Besonders die Brötchen-Sorten sind ein Knüller...

Bester Service

Hier empfehle ich Euch das Block-House am Thielenplatz (unbezahlte Werbung). Wir sind hier namentlich definitiv unbekannt, aber wurden immer hervorragend bedient und haben viel gelacht.

Bestes Mittagessen

Hier kann ich Euch das Kaffee-Kann-Ich (unbezahlte Werbung) empfehlen. Es gibt wochenweise zwei Gerichte sowie selbstgemachten Kuchen - wirklich hervorragend.

Bester Döner

Hier empfehle ich Euch den Lister Döner am Lister Platz 1. Der Döner ist lecker, gut belegt und ich kenne keinen anderen Dönerladen, wo es einen Warte-Tee, Warte-Gebäck oder ähnliches gibt. Auch die Pommes sind klasse.



Bester Mode-Shop

Das Oettys Modeshop (unbezahlte Werbung) befindet sich zwar in der Fußgängerzone in Hildesheim, ist aber in meinen Augen absolut eine Erwähnung wert. Es ist zwar ein kleiner Laden, aber es könnte sein, dass Ihr unter völliger Reizüberflutung leidet, wenn Ihr erst einmal hereingekommen seid. Hier stapeln sich reihenweise schicke Klamotten und man weiß gar nicht, wo man als erstes Hingucken soll.

Das Beste am Oettys ist jedoch die Beratung. Nicht oberflächlich, sondern persönlich und charmant. Auf Wunsch werdet Ihr natürlich auch in Ruhe gelassen. Aber glaubt mir: Ihr werdet es mögen, dort beraten zu werden - und trotz zwischenzeitlichem Betreiberwechsel hat die Qualität der Beratung nicht nachgelassen.

Und last but not least: ja, natürlich sind es von Hannover aus ein paar Kilometer bis nach Hildesheim, aber der Weg lohnt sich definitiv. An dieser Stelle beneide ich ein wenig die Hildesheimer, die so einen Shop direkt vor Ort haben. Und ich gebe mal die Vermutung ab: auch in Hannover wäre so ein Laden gerne gesehen.

Beste Steaks

Hier kann ich Euch das BBQ-Steakhouse.de (unbezahlte Werbung) empfehlen. Das beste Fleisch, was ich jemals gegessen habe, dass natürlich auch seinen Preis hat. Aber es ist jeden Cent wert.

Wenn Ihr dort vorbeischaut, bringt Ihr einfach Zeit mit... und Hunger. "Nur mal so schnell etwas einschmeißen" wird dort nicht funktionieren - ist aber in meinen Augen auch nicht angebracht. Nein - hier bleibt man - hier genießt man.

Der Service ist aufmerksam, aber nicht aufdringlich. Das Essen beginnt meistens mit einer Aufmerksamkeit aus der Küche (z.B. Chili in einer Espresso-Tasse - sehr geil). Das Fleisch beim Hauptgericht ist absolut großartig und macht definitiv süchtig. Und gelegentlich kommt der Chef auch persönlich zum Würzen vorbei 🙂 .

Mein persönlicher Favorit auf der Karte ist der Degustationsteller Quartett mit Rosmarin-Kartoffeln - soooo läkka. Ebenfalls sehr geil: das Tomahawk-Steak. Wie sagen die Kiddies heutzutage immer so schön: gönn` Dir 🙂 .