Meine Reise nach Teneriffa

Werbung/Anzeige

Auf Teneriffa habe ich damals mit einem Kollegen den erfolgreichen Abschluss meiner Ausbildung gefeiert. Und so buchten wir uns für eine Woche ins Hotel Catalonia Punta Del Rey in Las Caletillas ein. Als Verpflegungsart wählten wir All Inclusive, denn wir wollten es uns richtig gut gehen lassen.

Ich weiß es noch wie heute: das Essen war definitiv großartig und der Service mehr als aufmerksam. Doch, diesbezüglich gab es absolut keine Probleme. Auch die Größe der Poolanlage war bzw. ist in meinen Augen absolut ausreichend. Damit waren unsere Anforderungen auch schon insgesamt erfüllt.

Und natürlich buchten wir uns auch einen Mietwagen für einen Tag und fuhren in den Loro Parque. Ein wunderschöner Zoo - diesen Ausflug solltet Ihr auf jeden Fall auf Eurer Teneriffa-Agenda haben.

Es gab nur zu bemängeln, dass es in diesem Örtchen nur einen kleinen Strand gibt (jedenfalls haben wir nur den gefunden). Und dort gab es nur schwarzen Sand, der definitiv gewöhnungsbedürftig ist. Und man ist relativ nah an der Autobahn. Entsprechenden Lärm haben wir zwar nicht wahrgenommen, aber man hatte das Gefühl, dass das Punta Del Rey ein Hotel an der Autobahn-Ausfahrt war.

Trotzdem überwiegt hier der positive Gesamteindruck. Und ja - ich würde das Hotel wieder buchen.

Kleine Anmerkung: am 5. Tag hatte mich eine Grippe völlig umgehauen - ich lag nur noch Flach. Wenn es damals schon so etwas wie Covid-19 gab - dort habe ich es bekommen. Keine Ahnung, was das war, aber es war heftig. Schade... ich hätte gern auch noch die anderen beiden Tage genossen, aber nun gut - irgendwas ist ja schließlich immer 🙂 .

Mietwagen


HauckisWelt.com wünscht Ihnen bereits jetzt einen wunderschönen Urlaub und eine sichere Fahrt.
Hinweis
Für verifizierte Leads und Sales kann ich von Check24.net (Anzeige) eine Provision erhalten.