Meine Reisen nach Nürnberg

Werbung/Anzeige

Auch wenn meine Reisen nach Nürnberg stets einen dienstlichen Hintergrund hatten - ich war wirklich oft hier. Zeitweise hatte ich hier sogar meinen Zweitwohnsitz und ich kann sagen: ja, ich mag dieses Städtchen.

Gefahren bin ich immer mit der Bahn. Die Hotels habe ich daher auf Grund der Nähe zum Bahnhof ausgesucht - und gerade im Motel-One Nürnberg-City habe ich mich sehr wohl gefühlt.

Während ich in Nürnberg wohnte, konnte ich ein Appartment in der Weißgerbergasse mieten. Die Weißgerbergasse ist die vielleicht schönste Straße in Nürnberg - och ja, das war schon nett. Die gesamte Altstadt würde ich als sehenswert bezeichnen. Viele Bars, Kneipen, der Marktplatz ist ganz in der Nähe und wer fit genug ist, geht hoch zur Burg, denn die Straße dorthin ist wirklich steil.

Auch die Wöhrder Wiese lädt zum Joggen oder zu einem Spazierganz ein. Mein Pech war, dass ich im Winter dort wohnte. Wenn es so richtig kalt war, war ich da manchmal alleine unterwegs. Ich muss ehrlich gestehen, dass ich noch nie im Sommer an der Wöhrder Wiese war, aber nun gut... wenn ich dienstlich in Nürnberg bin, habe ich ja nur abends ein bißchen Zeit - und dann geht man ja eher mit den Kollegen etwas essen.

Hier einige Tipps für Nürnberg:

beste Steaks: Steak-Point Karstadt (Öffnungszeiten beachten!!!)
beste Pubs: O´sheas Irish Pub / Finnegans
für Kinogänger: unbedingt das Cinemagnum ausprobieren
Feuerzangenbowle auf dem Christkindlesmarkt

Meine Hotel-Tipps für Nürnberg

Mietwagen


HauckisWelt.com wünscht Ihnen bereits jetzt einen wunderschönen Urlaub und eine sichere Fahrt.
Hinweis
Für verifizierte Leads und Sales kann ich von Check24.net (Anzeige) eine Provision erhalten.